Kickers will neues Stadion für 20 Millionen bauen


<<< zurück



 
05.10.2007
Kickers will neues Stadion für
20 Millionen bauen


von uwe prins

FUßBALL Regionalligist und Stadt Emden stellten gestern imposante Pläne vor

Die Ostfriesland-Arena soll 15 000 Zuschauer fassen können. Rasenheizung und VIP-Logen sind ebenfalls geplant.

emden - Fußball-Regionalligist Kickers Emden hat gestern gemeinsam mit Vertretern der Stadt imposante Pläne für einen Stadion-Neubau vorgestellt: Am Sielweg, wo der BSV derzeit seine Punktspiele austrägt, soll eine „Ostfriesland-Arena“ entstehen.

Investitionen von insgesamt etwa 20 Millionen Euro sind nötig, um den hochmodernen Komplex realisieren zu können. Präsident Engelbert Schmidt hofft bei der Finanzierung auf Privatinvestoren : sowie die Hilfe Niedersachsens: „Ohne Landesbürgschaft wird das nicht gehen“, erklärte er gestern auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der Stadt Emden.

Die Ostfriesland-Arena soll ein Fassungsvermögen von 15 000 Zuschauern haben, Rasenheizung und VIP-Logen. „Damit erfüllen wir die Auflagen für die Zweite Bundesliga“, erklärte Kickers-Präsidiumsmitglied und Projektleiter Nils Andersson.

Mit dem Bau des neuen Stadions soll nach dem letzten Heimspiel der laufenden Serie begonnen werden. Zunächst werden Haupt- und Westtribüne abgerissen und neu errichtet.
Ostfriesen-Zeitung Onlineausgabe v. 05.10.2007


<<< zurück
 
   
   
Pixel für Pixel zum Stadion für Emden - Ostfriesland

   - ANZEIGE -
Der BSV Kickers Emden

   - ANZEIGE -
MD Systemhaus.de - Ihr IT-Partner an der Nordsseküste

   - ANZEIGE -
MD HotSpot - Die standalone Hotspotlösung